Startseite
  Archiv
  Page Bilder
  Kindheit
  Biografie
  Discografie
  Termine
  Steckbrief
  Autogramm
  Sarah als Titelstar
  Auszeichnungen (Preise)
  Green Eyed Soul
  VideoClip Bilder
  Bilder On Stage
  Offizielle Bilder
  Sexy Pics
  Verschiedene Bilder
  Aktueller Look
  Naughty But Nice Tour 1.11.05
  Sarah&Marc(&Tyler) Bilder
  Sarah&Marc in Love
  Die Hochzeitsgedichte
  Skandale
  Wallpaper
  Signaturen
  Fun
  My Award
  Gästebuch
  Kontakt

 
Links
  Offizielle Homepage
  Offizieller Fanclub
  Offizielle Marc Terenzi Homepage
  Offizieller Marc Terenzi Fanclub
  Lilly`s Sarah Fanpage
  Tina`s Sarah Fanpage
  Marit`s Sarah Fanpage
  Jacy`s Sarah Fanpage
  Lavie`s Sarah Fanpage
  Sara`s Sarah Fanpage
  Mayleen`s Sarah Fanpage
  Nora`s Sarah Fanpage
  My Blog




http://myblog.de/sarahterenzi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mit dem Debütalbum "Green Eyed Soul" zeigte Sarah allen, was sie drauf hatte.


Das Album zeichnet sich vorallem durch seine vielen UP-Tempo Nummern aus und da stechen Balladen wie 'Imagining' besonders raus. Schnell wird klar, diese Frau hat Power, Sex und Soul in ihrer Stimme.



Auf der ersten Singel 'Let`s get Back to Bed-Boy!' unterstütze sie der Rapper TQ, so bewies sie gleich, dass sie auch Internationales Potenzial hat.Das Video war hot, die Frau war Sexy und die Stimme war verführerisch.So begab sich die damals 21-Jährige von Anfang an auf das Niveau der Pop-Prinzessinen Britney Spears und Christina Aguilera, obwohl einige Kritiker behaupteten Sarah sei "wieder nur so eine Eintagsfliege".


Ihre zweite Singel war noch heisser als das Debüt.Mit French Kissing (dt. Zungenkuss) hatte sie sich ja schon einen Provokativen Titel ausgesucht, doch wenn man(n) das Video erst sah, wusste man, die Delmenhorsterin ist ein Sexsymbol.
Von den leidenschaftlichen und aufreizenden Bühnenauftritten mit diesem Song ganz zu schweigen, diese Frau machte die Männer heiss und die Frauen nahmen sie zum Vorbild.


Sarah Connor`s erste Ballade und erster Nummer 1 Hit.Mit diesem romantischen Song hatte sie nun auch den letzten Kritiker in ihren Bann gezogen.
Sie setzt ihre ganze Stimme voller Kraft und Gefühl in dieses Lied.
Bei ihrem dritten Video-Clip setzte Sarah weniger auf Sex, sondern auf Gefühle und eine herzzerreisende Geschichte. Zum ersten mal tritt ein Teil der Connor (bürgerlich Lewe) Familie in die öffentlichlkeit, Schwester Lulu (Sophia-Luisa) spielt im Video Sarah im Teeniealter.

Die Trackliste von Green Eyed Soul:

1. Let's Get Back to Bed - Boy!
2. If U Were My Man
3. French Kissing
4. Magic Ride (Whatever U Wish 4)
5. From Sarah With Love
6. Make U High
7. In My House
8. Where Do We Go from Here
9. I Can't Lie
10. Imagining
11. Every Little Thing
12. Undressed
13. Cant't Get None
14. Man of My Dreams
15. Let Us Come 2gether
16. When I Dream
17. Let's Get Back to Bed - Boy! [Gena B. Good Remix]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung